Euro-Industriekaufleute

Neuer Lehrplan ab Schuljahr 2024/25

Für die Ausbildungsberufe Industriekaufmann/-frau und Euro-Industriekaufmann/-frau wird ab dem Schuljahr 2024/25 ein neuer Lehrplan eingeführt. Elemente des Projektmanagements werden dabei ebenso akzentuiert wie berufs-, fach- und fremdsprachliche Kompetenzen. Die ganzheitliche und lösungsorientierte Sichtweise auf komplexe Problemstellungen, auch im Kontext der digitalen Arbeits- und Geschäftswelt, ist ein integrativer Bestandteil aller Lernfelder. Eine Übersicht über die neuen Lernfelder finden Sie hier. Der neue Lehrplan wird voraussichtlich im April diesen Jahres veröffentlicht werden.

Zusatzqualifikation "Berufsspezialist/-in für fremdsprachige Kommunikation" ersetzt Abschluss "Fremdsprachenkorrespondent/-in (IHK)"

Ein Markenkern der Ausbildung zum/zur Euro-Industriekaufmann/-frau ist die Doppelqualifikation im kaufmännischen und fremdsprachlichen Bereich.

Die bisherige Zusatzqualifikation zum Fremdsprachenkorrespondenten (IHK) wird für alle, die zum Schuljahr 2024/25 ihre Ausbildung beginnen, durch den höherwertigen Fortbildungsabschluss zum Geprüften Berufsspezialisten für fremdsprachige Kommunikation ersetzt. Dieser Abschluss wird im Deutschen Qualifikationsrahmen (DQR) auf Niveau 5 eingestuft. Das Sprachniveau laut dem Gemeinsamen europäischen Referenzrahmen für Sprachen liegt auf der Stufe C1 - “Advanced“.

Weiterführende Informationen zu den Prüfungsmodalitäten für Geprüfte Berufsspezialisten für fremdsprachige Kommunikation finden Sie hier.

In aller Kürze: Was ist das Besondere am Ausbildungsberuf Euro-Industriekaufmann/-frau?

Unterrichtsorganisation

Blockunterricht:

Blockplan Schuljahr 2023/24

Blockplan Schuljahr 2024/25

Stundentafel (alter Lehrplan)

 

Jahrgangsstufe 10

13 Blockwochen

Jahrgangsstufe 11

13 Blockwochen

Jahrgangsstufe 12

05 Blockwochen

  Stunden/
Blockwoche
Stunden/
Blockwoche
Stunden/
Blockwoche
Allgemeinbildender Unterricht
Handlungsorientierte Textverarbeitung
(PLUS-Programm)
3 3 3
Foreign Trade - Außenhandelsgeschäfte
(PLUS-Programm)
5 5 5
Sozialkunde 1 1 1
Sport (optional) 2 2 2
Fachlicher Unterricht
Englisch 3 3 3
Allgemeine Wirtschaftslehre 3 3 3
Kaufmännische Steuerung und Kontrolle 8 6 3
Betriebswirtschaftliche Geschäftsprozesse 14 13 13
Berufsbezogene Projektarbeit --- 3 6
Spanisch/Französisch (Wahlunterricht) 3 3 3
       
Gesamt 40/42 40/42 40/42


Lernfeldübersicht 10. und 11. Jahrgangsstufe

Lernfeldübersicht 12. Jahrgangsstufe